Logo Lippischer Heimatbund Unser Heimatladen

Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold
Tel.: 05231 6279-11 
Fax: 05231 6279-15
E-Mail

Offener Brief des Lippischen Heimatbundes zu den geplanten Kürzungen der Förderungen für Denkmalpflege in NRW

Aktuelles LHB

Aus Anlass der geplanten Kürzung der Landeszuschüsse für die Archäologie und Denkmalpflege, wenden sich die Vorsitzenden des Lippischen Heimatbundes Friedrich Brakemeier und Prof. Dr. Heide Barmeyer-Hartlieb sowie der Leiter der Fachstelle Baugestaltung und Denkmalpflege Herbert Winkler mit diesem offenen Brief an die Ministerpräsidentin des Landes NRW. Der Landeszuschuss soll für 2013 drastisch gekürzt von 12 auf 10 Millionen Euro werden. 2014 sollen nur noch 3,3 Millionen Euro zur Verfügung stehen, und 2015 will das Land NRW die Mitfinanzierung ganz streichen.
In Lippe sind dadurch ganz aktuell z. B. die Grabungsarbeiten auf der Falkenburg gefährdet, einer der bedeutendsten Grabungen zur Geschichte des Landes Lippe.

Der offene Brief steht hier als pdf zum Nachlesen zur Verfügung. Offener Brief zu den Kürzungen der Förderungen für Denkmalpflege

Weitere Informationen sowie auch eine Petition der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V. (DGUF), die sich an den Landtag und die Landesregierung von NRW wendet, finden Sie unter der Internetseite des Bund Heimat und Umwelt e.V. (BHU)