Logo Lippischer Heimatbund

Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold
Tel.: 05231 6279-11 
Fax: 05231 6279-15
E-Mail

„Wir möchten nun, dass ein Volksrat gebildet wird“- Die Revolution von 1918 in Blomberg.

Heimatverein-Blomberg e.V.

Donnerstag, 14. Februar, 19.30 Uhr, Blomberg, Rathaus, Marktplatz 1 Veranstaltung des Heimatvereins Blomberg e.V., des Stadtarchivs Blomberg, der Universität Bielefeld, Arbeitsbereich „Region in der Geschichte“ der Fakultät für Geschichtswissenschaft und der Volkshochschule Lippe-Ost. Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Meier/ Dieter Zoremba

Donnerstag, 14. Februar 2019 - 19:30 Uhr

Am Ende des Ersten Weltkriegs zwangen revolutionäre Soldaten und Arbeiter den Kaiser zur Abdankung und auch der lippische Fürst trat ab. Damit öffnete sich Anfang November 1918 das Fenster zur Demokratisierung der deutschen wie der lippischen Gesellschaft.

 

An vielen Orten bildeten sich Arbeiter- und Soldatenräte, die diesen Prozess wesentlich vorantrieben. So auch in Blomberg. Hier wurde am Abend des 12. November in Werners Gasthaus an der Gartenstraße (dem späteren Bürgerheim) von einer mehr als 600-köpfigen Versammlung der Blomberger Volksrat gegründet.

 

Der Vortrag beleuchtet die Entstehung und das Wirken des Blomberger Volksrates und stellt die lokalen Bedingungen und die Akteure der Demokratisierung vor Ort vor. Da in Blomberg vor allem die sozialdemokratische Arbeiterbewegung maßgeblich an den revolutionären Ereignissen beteiligt war, wird der gesellschaftlich-historische Hintergrund dieser Akteurs-Gruppe anhand der Biographie des Tischlers Hermann Albert (1887-1933) exemplarisch vertieft.

Der biographische Zugriff erlaubt es, die Prägekraft sozialistischer Ideen und Utopien über die Ereignisse von 1918/19 hinaus bis weit in die „Goldenen Zwanziger Jahre“ der Weimarer Republik zu verfolgen. 


Termine des LHB

 

Weitere Termine

Do, 01. November 2018
bis Sa, 30. März 2019

Heimatverein Werl-Aspe

Neu Kaffeetrinken jeden 1. Mittwoch im Monat.

Mi, 09. Januar 2019
bis Mi, 11. Dezember 2019

Heimatverein Augustdorf e.V.

Klöntreff und Pflege der plattdeutschen Sprache

Di, 22. Januar 2019
Ortsverein Detmold im Lippischen Heimatbund e.V.

Besuch des Landestheaters Detmold - Ein Blick hinter die Kulissen

Mi, 23. Januar 2019
Heimatbund-Wanderfreunde Detmold

Mittwochswanderung Kohlpott – Donoper Teich – Hiddesen

Mi, 30. Januar 2019
Heimatbund-Wanderfreunde Detmold

Mittwochswanderung Rund um Pivitsheide VL

Geschäftsstelle

_______________

Lippischer Heimatbund e.V.
Geschäftsstelle
Felix-Fechenbach-Str. 5
32756 Detmold

Tel.:
05231/62 79-11
Fax:
05231/62 79-15

Mail:
info(at)lippischer-heimatbund.de
Internet:
www.lippischer-heimatbund.de

_______________

Öffnungszeiten

_______________

Mo:  9.00-12.00 Uhr und
      14.00-16.00 Uhr
Mi:   9.00-12.00 Uhr
Do:  9.00-12.00 Uhr
_______________

 

 

Zuständigkeiten

_______________
Geschäftsführung:

Yvonne Huebner
Raum 515
Tel.: 05231/62 79-12

Mail: huebner(at)lippischer-heimatbund.de

 

Geschäftsstelle:

Cordula Heubeck
Raum 511
Tel.: 05231/62 79-11

Mail: heubeck(at)lippischer-heimatbund.de


Andreas Rahns
Raum 511
Tel.: 05231/62 79-13

Mail: rahns(at)lippischer-heimatbund.de

 

Heimatladen:

Raum 509
Tel.: 05231/ 62 79-11

Mail: info(at)lippischer-heimatbund.de
_______________

Bankverbindungen

_______________

Sparkasse Paderborn Detmold

BLZ: 476 501 30
Konto: 29 603
BIC: WELADE3LXXX
IBAN: DE23 4765 0130 0000 0296 03

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG

BLZ: 472 601 21
Konto: 107 158 00
BIC: DGPBDE3MXXX
IBAN: DE87 4726 0121 0010 7158 00
_______________

Spendenkonto

_______________

Sparkasse Paderborn Detmold

BLZ: 476 501 30
Konto: 29 603
BIC: WELADE3LXXX
IBAN: DE23 4765 0130 0000 0296 03
_______________

Wir werden gefördert von: